Zum Inhalt springen Menü

Test

Sie sind hier:

Suche

Gut strukturiert – Planung von Schwachstromanlagen

Setzen Sie von Beginn an auf Lösungen, die dem „Stand der Technik“ auch in mehreren Jahren noch entsprechen werden. Wie zum Beispiel mit „Strukturierten Leitungsnetzen“. Sie sind heute bereits vielerorts Standard und bieten wichtige Vorteile für Ihre Informationstechnik: Um stets flexibel zu bleiben, lassen Sie nur einen Leitungstyp verlegen, den Sie sowohl für die Telefonie als auch für Ihre EDV verwenden können.

Klare Kommunikation bei der Planung ist nicht nur zwischen Ihnen und uns unerlässlich – sondern auch in Ihrem Gebäude! Bei Telekommunikations- Anlagen und DECT- Systemen sorgen wir für beste Verbindungen. Ein gesundes Verhältnis aus fachlichem Know-how und Einfühlungsvermögen in die Anforderungen an die Haustechnik beim Kunden ist die wichtigste Voraussetzung für die fundierte Elektro- Ingenieurleistung. Sprechanlagen planen wir heute oftmals in der Verwaltung und in zahlreichen Objekten mit hohem Publikumsverkehr fest ein, nicht zuletzt in Ärztehäusern. Den Notrufsystemen widmet die Elektroplanung von Neubauer & Stolze immer eine hohe Aufmerksamkeit. Lichtruf- bzw. Schwesternrufanlagen erstellen wir in Krankenhäusern selbstverständlich standardgemäß, damit Patienten sich rechtzeitig und gezielt bemerkbar machen können.

Elektro-Akustische Anlagen (ELA) sind bei weitem nicht nur für die reine Hintergrundbeschallung mit „Fahrstuhlmusik“ einzuplanen, sondern vielmehr für Durchsagen – insbesondere in einem möglichen Alarmfall – unentbehrlich. Auch auf diesem Gebiet erzeugen wir mit unserer Planung überall gute Resonanzen.

Wie auch mit der Gebäude- Automation. Denn das „intelligente Haus“ ist längst keine Zukunfts- Vision mehr. In zahlreichen „smarten“ Gebäuden hilft die Vernetzung dabei, die Energieeffizienz und den Wohnkomfort deutlich zu erhöhen. Licht, Heizung, Lüftung und Klima, Sonnenschutz und viele weitere elektronische Anlagen lassen sich heute mit der richtigen Planung ganz einfach „von unterwegs“ per Internet über BUS- Systeme ansteuern und energieeffizient darstellen.

Die Ingenieur- Leistung unserer Elektro- Fachplanung setzt sowohl auf langjährige Erfahrungen als auch auf neustes Know-how, das über Schulungen und Fortbildungen ständig weiter wächst. Die VDS- Zertifizierung für Brandmeldeanlagen gemäß DIN 14675 ist hier ein wichtiger Aspekt. Mit Brandmeldeanlagen, die durch unser Planungsbüro mit entsprechender Zertifizierung geplant und durch zertifizierte Errichter ausgeführt werden, bieten wir Ihnen außerdem ein Höchstmaß an Sicherheit.

Eine zusätzliche Sicherheit ihres Gebäudes bilden Zutrittskontrollsysteme und Einbruchmeldeanlagen die wir ganz individuell für Ihre Bedürfnisse planen und umsetzen.

Zurück zum Seitenanfang